Frankfurt 16.12.2011 –– Seit dem 7. Dezember können iPhone-Nutzer die Applikation „Zinsen“ der FMH-Finanzberatung in Apples App Store erwerben. Der einmalige Preis beträgt 4,99 Euro. Mit Hilfe dieser Applikation können iPhone-Kunden auf die aktuellen FMH-Zinsvergleiche zugreifen, Zinsentwicklungen ablesen oder die Tools „Renditerechner“ und „Tilgungsrechner“ nutzen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: So kann jeder iPhone-Nutzer, der einen Banktermin hat, mit Hilfe der Applikation „Zinsen“ das Angebot des Bankers besser einschätzen, indem er sich schnell aktuelle und verlässliche Zinsinformationen holt. Die Rechner bieten zudem die Möglichkeit, die finanziellen Folgen einer Entscheidung zu übersehen – etwa indem man die Rendite kalkuliert oder sich über den Tilgungsverlauf informiert. Zudem können iPhone-Nutzer anhand der Zinscharts prüfen, ob die Bank der allgemeinen Zinsentwicklung folgt oder etwa Zinssenkungen bei Krediten nicht an die Kunden weiter gibt.

Sämtliche Rechner und Grafiken wurden an die iPhone-Nutzung angepasst und für eine leichte Handhabung optimiert. Fazit: Mit der iPhone-Applikation „Zinsen“ der FMH-Finanzberatung lässt sich das Handy sinnvoll für Finanzüberlegungen einsetzen.