Frankfurt 31.05.2013 –– FMH – Neues vom Bausparen Sparer, die eine gut verzinste Geldanlage suchen, haben seit Kurzem eine Bausparkasse weniger als Anlaufstelle. Die Deutsche Ring Bausparkasse AG beschränkt im Spar-Tarif S die Bausparsumme für Bonus-Sparer auf 10.000 Euro. Auch diese Bausparkasse kann sich in der aktuellen Niedrigzins-Phase die hohe Verzinsung von 3,25 Prozent inklusive Bonus nicht mehr ohne Beschränkungen leisten. Weitere Tarifbeschränkungen wie die maximale Ansparleistung von 1.000 Euro im Jahr bleiben bestehen. Damit benötigt der Sparer mindestens drei Jahre, um mit den Zinserträgen die Abschlussgebühr in Höhe von 1,6 Prozent zu verdienen. Auch dieses Beispiel zeigt: Bausparen wird immer mehr zu einem Produkt für alle, die für einen Bau sparen wollen, während Zinsjäger immer weniger auf ihre Kosten kommen.