FMH – Neues vom Bausparen Wer 70 Prozent des Kaufpreises oder Herstellungskosten finanzieren muss, fährt mit ausgewählten Konstantdarlehen von Bausparkassen besser als mit einem Bankdarlehen. Die niedrigste konstante Rate für einen Darlehensbetrag von 100.000 Euro zahlt man bei der Deutschen Ring Bausparkasse. Dort sind über einen Zeitraum von 35 Jahren bis zur kompletten Tilgung 398 Euro im Monat fällig – das entspricht einem Effektivzins von lediglich 3,27 Prozent. Etwas schneller schuldenfrei sind Finanzierungskunden der Alten Leipziger Bausparkasse: Sie zahlen 27,5 Jahre lang eine konstante Rate von 462 Euro und damit einen Gesamteffektivzins von 3,39 Prozent. Das billigste Annuitätendarlehen mit den gleichen Bedingungen bietet die Hannoversche mit einem Effektivzins von 3,36 Prozent. Der Mittelwert des Effektivzinses für eine Finanzierung über 70 Prozent und eine Zinsbindung von 30 Jahren liegt laut FMH-Finanzberatung jedoch bei 3,54 Prozent.