Wohn-Riester

Staatlich geförderte Hypothekendarlehen

Seit 2008 wird der Kauf von Wohneigentum – also selbstgenutzten Immobilien – wieder staatlich gefördert. Dazu haben wir an dieser Stelle alle wichtigen Informationen für Sie zusammengestellt: Erfahren Sie, was genau Wohn-Riester ist, ob Sie förderungsberechtigt sind, was Sie beachten sollten und ob sich ein Wohn-Riester-Darlehen für Sie überhaupt lohnt. Hinweis: Wohn-Riester-Bausparverträge fließen in die Betrachtung nicht mit ein.

Grafik Wohnriester
07.10.2014

So viel Haus ist mit Durchschnittseinkommen finanzierbar

So viel Haus ist mit Durchschnittseinkommen finanzierbar
Wohn-Riester-Vergleich

Lohnt sich das Wohn-Riester-Darlehen? Der erste Wohn-Riester-Vergleich im Internet, mit dem Sie ein Darlehen mit Wohn-Riester-Förderung und ein frei gewähltes Darlehen ohne Förderung vergleichen und gegenüberstellen können.

Was ist Wohn-Riester?

Was genau verbirgt sich hinter der staatlichen Förderung, die unterschiedlichste Namen trägt? Was ist der Zweck der Förderung und was muss man tun, um sie zu erhalten? Hier erfahren Sie es.

Wer ist förderberechtigt?

Wie die meisten staatlichen Förderungen ist auch die Wohn-Riester-Förderung an bestimmte Vorgaben und Bedingungen geknüpft. Hier finden Sie eine Übersicht der Förderungskriterien.

Wie funktioniert das Wohnförderkonto?

Anders als bei anderen Riester-Verträgen kann der Wohn-Riester-Ertrag nicht erst im Rentenalter versteuert werden. Deshalb wird ein fiktives Wohnförderkonto gebildet, das im Rentenalter versteuert wird.

Die Wohn-Riester-Zulage

Wie hoch fällt die staatliche Zulage aus? Wir zeigen Ihnen, wie Einkommen, eigene Sparleistung und Förderung zusammen hängen und haben dazu einige Beispiele für Sie durchgerechnet.

Wohn-Riester: Was tun, wenn …?

Was passiert eigentlich mit der Wohn-Riester-Förderung, wenn das Eigenheim verkauft wird? Dafür hat der Gesetzgeber klare Vorgaben definiert – für jeden typischen Fall.

Auch Interessant
Auch Interessant

Stück für Stück näher zum Eigenheim: Bausparen ist die optimale Möglichkeit, Eigenkapital anzusparen und anschließend ein günstiges Baudarlehen zu erhalten.

Nutzen Sie die Förderung durch Wohn-Riester und KfW-Angebote!

Nutzen Sie die Förderung durch Wohn-Riester und KfW-Angebote!

Serie zur optimalen Baufinanzierung, Teil 10

07.11.2011 – In der jüngsten Folge unserer Serie zur optimalen Baufinanzierung wurde deutlich, dass Vater Staat die Fördermöglichkeiten in den vergangenen Jahren erheblich beschnitten hat. Gleichwohl gibt es für Bauherren und Immobilienkäufer mit der Eigenheim-Rente (auch „Wohn-Riester“ genannt) seit 2008 eine neue interessante Förderoption. Auch auf die KfW-Darlehen, die oft einen günstigen Zins bieten, sollte man einen Blick werfen.

Den gesamten Artikel lesen

Count