AGB

1. Allgemeines/Geltungsbereich

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen der FMH-Finanzberatung, nachfolgend FMH genannt, und dem Interessenten geschlossene Verträge sowie für jegliche Nutzung der von FMH zur Verfügung gestellten Leistungen, insbesondere Berechnungen, Tarife und sonstige Daten. Durch die Nutzung des Leistungsangebotes von FMH gelten diese Bedingungen als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen gelten nicht.

2. Dienstleistungen FMH

FMH stellt die auf der FMH-Homepage (www.fmh.de) angebotenen Daten und Berechnungsprogramme ausschließlich nicht gewerblichen Endverbrauchern kostenfrei zur Verfügung.

Dem Interessenten wird auf Grund seiner Anfrage ein Überblick über die verschiedenen Finanzdienstleistungsprodukte durch Auflistung oder Übermittlung von Vergleichsergebnissen verschafft.

3. Gewährleistung/Haftung

FMH ist um die Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, aber nicht hierzu verpflichtet. Die Daten, Tarife und Bedingungen stammen ausschließlich von den genannten Geldinstituten und Anbietern und werden von der FMH ohne Gewähr für deren Inhalt und den daraus resultierenden Auskünften und Berechnungen bereit gestellt. FMH übernimmt auch keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Datenmaterials, insbesondere nicht dafür, dass sämtliche am Markt befindlichen Geldinstitute und Anbieter in die Auflistung oder Vergleichsberechnung einbezogen werden. Es wird auch keine Haftung für mangelnde Aktualität übernommen. FMH liefert keine Echtzeit-Informationen.

Die Nutzung der angebotenen Dienste durch den Interessenten geschieht auf eigenes Risiko. Eine Haftung durch FMH ist ausgeschlossen.

4. Nutzungsregeln

Eine gewerbliche Weiternutzung der Informationen und Berechnungen ist ausdrücklich nicht gestattet. Nur dem Endverbraucher wird die genehmigungs- und kostenfreie Nutzung gestattet.

Das Anfertigen von – vollständigen und teilweisen – Kopien der FMH-Internet-Anwendungen oder darin vorkommender Daten ist ausdrücklich ohne Genehmigung der FMH untersagt. Gleiches gilt auch für den Verkauf oder jede andere Art der Verbreitung oder Veröffentlichung der mit FMH-Internet-Anwendungen erstellten Berechnungen.

5. Datenschutzhinweis

Sollten E-Mails an FMH gesendet werden, werden die mitgeteilten personenbezogenen Daten gespeichert. Ist der Zweck der Nutzung entfallen, werden die Daten gelöscht. Sie werden Dritten nicht zugänglich gemacht. Die FMH behält sich das Recht vor, dass das Nutzungsverhalten beim Abruf der Daten in einer Datei (Cookie) gespeichert werden. Anonyme Daten über das Nutzungsverhalten, wie z.B. IP-Nummer, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf einzelne Seiten dieses Internet-Angebotes werden automatisch in Form von Logfiles zur Sicherheit gespeichert.

6. Verlinkungen

Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 (312 O 85/98) entschieden, dass der Verwender die Inhalte der verlinkten Seite mit zu verantworten hat. Dies kann nach dem Urteil nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Für alle auf unseren Seiten enthaltenen Links gilt daher:

„Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten der verlinkten Seiten auf der gesamten Homepage einschließlich aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für die Inhalte aller Seiten, zu denen Links oder Banner führen.“

7. Schlussbestimmungen, Rechtswahl und Gerichtsstand

Sollte eine Klausel dieser AGB nicht rechtswirksam sein, bleiben die übrigen Klauseln bestehen. Auf die mit FMH geschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

Sofern der Vertragspartner Kaufmann i.S.d. Handelsgesetzbuches ist, wird als Erfüllungsort und Gerichtsstand Frankfurt am Main vereinbart.