Girokonto und Dispozinsen:

Informieren, vergleichen, wechseln - und sparen.

Die Wahl des Girokontos ist eine der grundlegendsten finanziellen Entscheidungen. Umso wichtiger, das richtige Girokonto passend zu den eigenen Bedürfnissen zu finden. Deshalb bieten wir Ihnen an dieser Stelle den kostenfreien Girokonto-Vergleich sowie viele wertvolle Informationen zum Thema.

Grafik Girokonto
19.10.2014

Girokonto Vergleich Text

Sie haben die Wahl: Rascher Schnell-Check der besten Angebote, oder das optimale Girokonto für Ihren Bedarf finden? Denn ob Ihnen Guthabenszins oder Dispozinsen wichtiger sind, ob reines Online-Konto oder filialgeführt, all das kann die Ergebnisse erheblich beeinflussen.

Aktuelle Dispo-Zinsen Ohne Kontogebühr*
Institut Dispo Weitere Überziehung
Deutsche Skatbank 4,80% 4,80%
Volksbank Göppingen 7,45% 11,95%
DAB Bank 7,50% 12,50%

Dispozins

Dispo
Gebühren an Geldautomaten

Gut informiert zum Geldautomaten: Welche Gebühren fallen fürs Geldabheben an? Wir fragen die Gebühren regelmäßig bei allen Banken ab – das Ergebnis finden Sie hier.

Die besten Prepaid-Kreditkarten

Waren Prepaid-Kreditkarten ursprünglich für finanzschwache Kunden und Jugendliche gedacht, werden sie immer mehr von finanzkräftigen aber sicherheitsbewussten Kunden genutzt.

Gut zu wissen

Gut zu wissen!
  • Ohne Girokonto geht in Deutschland nichts mehr: Gehalt, Miete, Strom oder Telefonanschluss – Barzahlung wird hier nicht mehr akzeptiert. Deshalb hat das europäische Parlament im April 2014 entschieden, dass jeder Mensch in der EU Anrecht auf ein Basis-Girokonto hat, auch z. B. Wohnsitzlose. In den nächsten zwei Jahren müssen die einzelnen EU-Staaten nun dafür sorgen, dass die Banken diesen Entscheid umsetzen.
  • Einige Banken erheben nach wie vor hohe Gebühren für Kontoführung und Überziehung, weil sie wissen, dass die meisten Kunden einen Bankwechsel scheuen. Ist Ihre Bank auch dabei?
  • Das Girokonto entscheidet oft auch darüber, wer die „Hausbank“ wird: Wer ein Girokonto bei einer Bank hat, wird diese vermutlich auch bei Geldanlagen und Krediten als erste anfragen.
  • Mit einem Girokonto-Wechsel von einer teueren Bank können Sie leicht 100 bis 200 Euro jährlich sparen.
  • Viele Banken bieten einen Kontowechsel-Service: Sie stellen Vordrucke für Mitteilungen zur Verfügung oder wickeln den Wechsel selbst für Sie ab.
  • Dennoch ist es sinnvoll, Ihr altes Girokonto für zwei, drei Monate parallel zu führen – so können Sie all jene, die eine Einzugsermächtigung von Ihnen erhalten haben, in Ruhe über die neuen Kontodaten informieren.
  • Welches Girokonto das beste für Sie ist, hängt davon ab, wie sie es nutzen: Privat oder geschäftlich, immer im Plus oder gern mal im Minus, komplett online geführt oder lieber mit Filialbetreuung vor Ort. Nutzen Sie die Detail-Analyse in unserem Girokonto-Vergleich, um alle Girokonten nach Ihren Bedürfnissen zu filtern.