AGB

Geschäftsbedingungen für die Nutzung von fmh.de und der Tools „Konkreter Finanzierungswunsch“ und „Immobilien-Check machen“ sowie des FMH-Box Service (AGB)

I. Geltungsbereich

  1. fmh.de und die Tools „Konkreter Finanzierungswunsch“ und „Immobilien-Check machen“ (FMH-Tools) sind ein Angebot der FMH-Finanzberatung e.K., Zeil 13, 60313 Frankfurt, HRA 46375 (FMH). Für die Nutzung von fmh.de sowie den FMH-Tools und sich hieraus ergebende rechtliche Beziehungen zwischen FMH und dem Nutzer gelten vorbehaltlich individueller Vereinbarungen ausschließlich diese AGB.
  2. Finanzierungen, die über Informationen auf fmh.de initiiert werden, kommen ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem jeweiligen Finanzinstitut zustande. Für die Finanzierungsverträge gelten die Vertragsbedingungen des jeweiligen Finanzinstituts. Wird vom Nutzer ein Finanzvermittler ausgewählt, kommt der Vermittlungsvertrag ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem vertragsschließenden Vermittler zustande. Für den Vermittlungsvertrag gelten die Vertragsbedingungen des jeweiligen Vermittlers. FMH ist reiner Informations- und Kontakt-Vermittler. FMH ist weder Vertreter seiner Partner noch wird FMH Partei der Verträge zwischen Nutzern und Partnern. FMH ist an der jeweiligen Leistungserbringung nicht beteiligt.
  3. FMH behält sich das Recht vor, die AGB aufgrund zukünftiger wirtschaftlicher, rechtlicher und technischer Entwicklungen anzupassen. Gültigkeit haben jeweils die zum Zeitpunkt der Nutzung auf der FMH-Website abrufbaren aktuellen AGB. Betreffen die Änderungen den Vertragsgegenstand und/oder die Leistungen der Parteien kann FMH sie nur vornehmen, wenn sie unter Berücksichtigung der Interessen von FMH für den Nutzer zumutbar sind. Dem Nutzer zumutbar sind insbesondere Änderungen, die sich im Rahmen des im Internetverkehr üblichen bewegen und den Nutzer nicht wider Treu und Glauben benachteiligen.

II. Leistungsumfang

  1. fmh.de ist eine unabhängige, neutrale Informations- und Vergleichsplattform für Finanzprodukte. Nutzer haben die Möglichkeit, für private Zwecke Inhalte von fmh.de kostenfrei abzurufen. FMH erhält für die Einstellung und Pflege der Daten der Finanzinstitute / –vermittler auf fmh.de von diesen ein Entgelt. Unabhängig davon zahlen die Finanzinstitute / -vermittler an FMH ein Entgelt zwischen EUR 1,00 und EUR 50,00, wenn bei Ihnen über ein FMH-Tool Unterlagen zur Kontoeröffnung oder zur Finanzierung angefordert werden.
  2. Zu den auf fmh.de zur Verfügung gestellten FMH-Tools gehören u.a. „Konkreter Finanzierungswunsch“ und „Immobilien-Check machen“. Bei „Konkreter Finanzierungswunsch“ werden alle Informationen zur Immobilienfinanzierung entsprechend den Angaben des Nutzers, bezogen auf eine bestimmte, vom Nutzer vorgesehene Immobilie, automatisiert zusammengefasst und dargestellt.
    Im Tool „Immobilien-Check machen“ werden alle Eingaben des Nutzers automatisch ausgewertet und die Ergebnisse dargestellt, so dass der Nutzer darüber informiert wird, welchen Betrag er zu finanzieren in der Lage ist. Zu dem dargestellten Ergebnis kann sich der Nutzer in Frage kommende Immobilien – auch regional beschränkt – anzeigen lassen.
    Die Informationszusammenstellung und -darstellung erfolgt vollautomatisiert entsprechend den Eingaben des Nutzers. Die dargestellten Angaben stellen keine Empfehlung von FMH dar.
    Nach Darstellung der generierten Ergebnisse kann der Nutzer durch Anklicken des Buttons „Formular senden“ eine Anfrage an ein von ihm ausgewähltes Finanzinstitut / ausgewählten -vermittler senden.
  3. FMH gibt allen Nutzern lediglich Informationen zu Finanzierungsangeboten und Immobilien. FMH stellt als bloßer Informations- und Kontakt-Vermittler keine Finanzierungs- oder Anlageinstrumente bereit. Nur in den Fällen, in denen Nutzer über die entsprechenden Bereiche der Webseite ausdrücklich eine Beratung zur (Immobilien-) Finanzierung anfordern und FMH dieses Angebot annimmt, erbringt FMH Finanzierungsberatung.
  4. In die Informations- und Vergleichsplattform von fmh.de einbezogen sind nur Angebote von Finanzinstituten und Vermittlern mit Sitz in der Europäischen Union. Die bei den jeweiligen Finanzierungsmöglichkeiten dargestellten Angebote (Prozentsätze, Beträge, Zeiten…) basieren auf Angeboten der jeweiligen Finanzinstitute und werden automatisiert mathematisch berechnet.
  5. Die auf fmh.de gegebenen Informationen sind keine verbindlichen Vertragsangebote von Finanzinstituten und / oder –vermittlern. Ein Vertrag zwischen den Nutzern und den Finanzinstituten und / oder –vermittlern kommt durch Annahme eines Angebots der Nutzer durch die Finanzinstitute und / oder –vermittler zustande.
  6. Der Nutzer hat bei den FMH-Tools die Möglichkeit, sich zu registrieren. Die Registrierung erfolgt, indem der Nutzer im Registrierungsprozess auf der Website die abgefragten Daten vollständig und korrekt einträgt, die AGB für diese Tools anerkennt, auf den „Absenden“-Button klickt und den Bestätigungslink, den ihm FMH per E-Mail sendet, anklickt. Hierdurch kommt zugleich der Nutzungsvertrag über die FMH-Tools zustande.
  7. Nach der Registrierung kann der Nutzer sich mittels eines Passworts einloggen. Im eingeloggten Modus werden die von ihm gemachten Angaben sowie die vom Nutzer ausgewählten Immobilienangebote gespeichert und können jederzeit von ihm ergänzt, geändert, sowie ganz oder teilweise gelöscht werden.

    Der registrierte Nutzer hat die Möglichkeit, sich automatisiert per E-Mail über alle Änderungen bei von ihm in seinen Account eingestellten Immobilien informieren zu lassen.
  8. Nach erfolgreicher Registrierung kann der Nutzer den FMH-Box Service nutzen. In der FMH-Box kann er Daten speichern, jederzeit ergänzen, ändern oder löschen.
  9. FMH erhält nur Kenntnis darüber, dass und an welches Finanzinstitut / welchen Finanzvermittler der Nutzer die von ihm ausgefüllten Formulare sendet. Keine Kenntnis erhält FMH vom Inhalt der Anfrage und darüber, ob der Nutzer einen Finanzierungs- (Vermittlungs-) Vertrag schließt und ob er eine Immobilie erwirbt.
  10. Der Nutzer kann auch ohne Registrierung eine Anfrage an ein von ihm ausgewähltes Finanzinstitut / ausgewählten -vermittler senden. Indem der Nutzer die im Anforderungsformular abgefragten Daten vollständig und korrekt einträgt, diese AGB anerkennt, auf den „Formular senden“-Button klickt und FMH das hiermit übermittelte Angebot auf Abschluss eines Nutzungsvertrages über die FMH-Tools durch die Übermittlung der Anfrage an den Empfänger annimmt.
  11. Der Nutzer kann seine Eingaben jederzeit während der Registrierung sowie der Anforderung von Unterlagen kontrollieren. Eingabefehler kann er direkt in den entsprechenden Feldern oder durch den Einsatz der „Zurück“-Funktion seines Browsers korrigieren.
    FMH wird die jeweiligen Vertragstexte speichern, jedoch nicht an einer für den Nutzer zugänglichen Stelle.
    Nach dem Versand der Anfrage an das Finanzinstitut / -vermittler erhält der Nutzer von FMH eine Bestätigungs-E-Mail. Sie dient der Information des Nutzers über den Versand der Nachricht; sie stellt keine Annahme des Auftrags oder des Angebots eines solchen dar.
  12. FMH trifft die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die erforderlich sind, um die Sicherheit der vom Nutzer eingegebenen Daten zu gewährleisten. Die Daten sind technisch vor dem Zugriff Dritter geschützt. Die Speicherung der Daten erfolgt über einen in der Bundesrepublik Deutschland gelegenen Server.
    Unabhängig davon sollte der Nutzer regelmäßig eigene Datensicherungsmaßnahmen ergreifen.
  13. Bei Änderungen seiner angegebenen persönlichen Daten wird der Nutzer FMH unverzüglich seine neuen Daten mitteilen.
  14. Der Nutzer hat seinen Benutzernamen und Passwort vor dem unberechtigten Zugriff und der Verwendung durch Dritte zu schützen. Sobald Anhaltspunkte für einen Missbrauch der Daten durch Dritte bestehen, wird der Nutzer FMH unverzüglich informieren. FMH ist in diesem Fall berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren.
  15. Wählt der Nutzer nicht den Log-in Modus, werden weder die von dem Nutzer eingegebenen Daten gespeichert noch ist es dem Nutzer möglich eigene Dokumente hochzuladen oder Anfragen zu senden. Der Nutzer sollte selbst die Angaben speichern bzw. ausdrucken und aufbewahren.
  16. FMH behält sich vor, Inhalt, Struktur und Design der Plattform im Rahmen des im Internetverkehr üblichen zu ändern.
  17. FMH plant die Plattform dauerhaft zu betreiben. Für den Nutzer entsteht kein Anspruch auf zukünftige Bereitstellung. Sollte FMH die Plattform einstellen, wird FMH die Nutzer frühzeitig hierüber auf der Plattform informieren.

III. Nutzungsbedingungen

  1. fmh.de sowie die zugrundeliegenden Datenbanken dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken genutzt werden. Die Nutzung ist nur für Einzelanfragen gestattet. Jede gewerbliche oder berufliche Nutzung ist verboten. Ebenso verboten ist das Gesamtauslesen aller Informationen und Vergleiche, egal, ob für private, gewerbliche oder berufliche Zwecke.
  2. Dem Nutzer ist es verboten, Funktionen (z.B. Suchmasken) zu umgehen, zu stören, außer Kraft zu setzen, Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder automatische Funktionen (z.B. Algorithmen) oder Maschinen bei der Nutzung der fmh.de enthaltenen Informations- und Vergleichsplattformen einzusetzen.
  3. Dem Nutzer ist zudem verboten,

    1. Angaben zu machen und/oder Inhalte hochzuladen und zu versenden, die gegen gesetzliche Vorschriften, behördliche Anweisungen, die guten Sitten und/oder Rechte Dritter, insbesondere Immaterialgüter- und Persönlichkeitsrechte, verstoßen.
    2. Angaben zu machen und/oder Inhalte hochzuladen und zu versenden, die zur Verbreitung von religiösen, politischen oder weltanschaulichen Zwecken erfolgen.
    3. Daten zu versenden oder auf einem Datenträger von FMH zu speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit (z.B. Viren) geeignet sind, den Betrieb der FMH Website, der FMH-Tools oder der Webseiten der Finanzinstitute / Vermittler zu gefährden oder zu beeinträchtigen.

  4. Der Nutzer hat allen zur Berechnung und Darstellung von Finanzierungsmöglichkeiten erforderlichen Informationen vollständig und wahrheitsgemäß zu machen. Unvollständig und / oder logisch widersprüchlich ausgefüllte Formulare können vom System nicht bearbeitet werden. Die Finanzinstitute / Vermittler können die Bearbeitung nicht vollständig und / oder nicht wahrheitsgemäß ausgefüllter Formulare ablehnen.

  5. Bei Verstößen gegen die AGB behält sich FMH vor, den Nutzer von der Nutzung von fmh.de auszuschließen und bei etwaigen Schäden Ersatzansprüche gegen ihn geltend zu machen.

IV. Gewährleistung und Haftung

  1. FMH übernimmt keine Gewähr für die Verfügbarkeit von fmh.de. FMH ist berechtigt, die Plattform insgesamt oder teilweise vorübergehend einzustellen oder einzuschränken, wenn hierfür technische oder rechtliche Gründe bestehen. Technische Gründe sind z.B. Wartungs- und Aktualisierungsarbeiten und die Wahrung der Sicherheit und Integrität von fmh.de. Für Störungen des Leitungsnetzes haftet FMH nicht.
  2. FMH übernimmt keine Haftung für Verfügbarkeit und Qualität der Angebote der vom Nutzer ausgewählten Finanzierungspartner.. Ebenso wenig gewährleistet FMH, die Angebote sämtlicher Finanzinstitute und Vermittler in dem entsprechenden Leistungsbereich darzustellen.
  3. Die Informationen zu den Immobilienfinanzierungen und den einzelnen Vertragsangeboten basieren auf den Angaben der teilnehmenden Finanzinstitute und Vermittler. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben sowie für die Verfügbarkeit und Sicherheit der in die FMH-Box hochgeladenen Dokumente haftet FMH wie folgt:

    1. der Höhe und dem Umfang nach unbeschränkt

      • bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit
      • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Verstößen gegen das Produkthaftungsgesetz und bei von FMH zugesicherten Eigenschaften;

    2. beschränkt auf den bei der Nutzung einer Informations- und Vergleichsplattform vorhersehbaren Schaden

      • bei fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten. Eine wesentliche Pflicht ist eine Verpflichtung, deren Erfüllung das Erreichen des mit dem Vertrag verfolgten Zwecks erst ermöglicht und auf deren Erfüllung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf.

    3. Im Übrigen ist die Haftung von FMH ausgeschlossen.
      Sämtliche in dieser Ziffer aufgeführten Haftungsregelungen gelten auch für gesetzliche Vertreter und Gehilfen von FMH.

  4. Für Inhalte des Nutzers in der FMH-Box des Nutzers ist FMH nicht verantwortlich.

  5. Im Übrigen gilt die gesetzliche Gewährleistung.

V. Laufzeit und Kündigung

  1. Die Parteien können den Nutzungsvertrag über die FMH-Tools jederzeit kündigen.
  2. Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.
  3. Kündigungen können schriftlich oder in Textform erklärt werden.

VI. Links

Sofern auf fmh.de die Links zu Internetseiten von Finanzinstituten, Finanz- und / oder Immobilienanbietern und / oder -vermittlern oder sonstiger Dritter (externe Links) enthalten sind, übernimmt FMH keine Verantwortung für deren Inhalte. Wenn Sie einem solchen Link folgen, verlassen Sie das Informationsangebot von fmh.de. Für den Inhalt der mittels externem Link zu erreichenden Websites sind ausschließlich deren Betreiber / Anbieter verantwortlich. Auch haften allein letztere für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Bestimmungen bei Nutzung dieser Websites.

VII. Geistiges Eigentum

Die FMH-Tools, sämtliche Texte, grafische Darstellungen, Marken / Logos, Bilder und Filme sowie alle sonstigen Inhalte von fmh.de sind geistiges Eigentum von FMH oder den Finanzinstituten, Vermittlern oder sonstigen Partnern oder es stehen FMH Nutzungsrechte hieran zu. Es ist verboten, die vorgenannten Elemente insgesamt oder in Teilen ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Rechteinhaber zu vervielfältigen, zu verbreiten, anderweitig öffentlich zugänglich zu machen oder zu bearbeiten.

VIII. Datenschutz

Macht der Nutzer bei den FMH-Tools von der Möglichkeit Gebrauch, sich zu registrieren und nutzt er den FMH-Box Service, kann er personenbezogene Daten übermitteln (z.B. Angaben zur Person und persönlichen Lebenssituation, Adress- und Kontaktdaten, Selbstauskünfte). Diese werden in einem geschützten Log-in Bereich gespeichert. Der Nutzer kann seine Daten an einen von ihm ausgewählten Vermittler und / oder ein von ihm ausgewähltes Finanzinstitut übermitteln, um dort Finanzierungsmöglichkeiten für eine Immobilie anzufragen. Die übermittelten personenbezogenen Daten bleiben solange gespeichert, bis der Nutzer seinen Account schließt, die Daten aus dem geschützten Log-In Bereich löscht oder der FMH-Box Service durch Zeitablauf oder Kündigung endet. Danach werden diese Daten nur in anonymisierter Form zum Zweck statistischer Auswertungen genutzt. Das im Fall der Registrierung anzugebende Passwort und die E-Mail-Adresse werden zum Zweck der Authentifizierung gespeichert und verarbeitet.

MANO-Dienste [MANO-Dienste, Inhaber Christopher A. Manolagas, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt], nachfolgend „MANO-Dienste“, koordiniert und verwaltet die Entgeltzahlungen der Finanzinstitute / -vermittler. Ausschließlich die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten eines Nutzers werden an MANO-Dienste übermittelt.

Weitere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung unserer Dienste finden sich in unserer Datenschutzerklärung. Die Datenschutzerklärung dient nur der Information über den Umgang mit personenbezogenen Daten. Sie ist nicht Bestandteil dieser AGB und kann sich gegebenenfalls von Zeit zu Zeit ändern.

IX. Vertragssprache und anwendbares Recht

  1. Die Vertragssprache ist Deutsch.
  2. Diese AGB und alle Rechtsbeziehungen zwischen FMH und dem Nutzer unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss aller internationalen und supranationalen (Vertrags-)Rechtsordnungen, insbesondere des UN-Kaufrechts, sowie des Kollisionsrechts.

    Ist der Nutzer Verbraucher (§ 13 BGB), findet das Recht des Staates, in dem er sich gewöhnlich aufhält, Anwendung, wenn und soweit ihm durch die Wahl des deutschen Rechts der Schutz entzogen wird, der ihm durch die entsprechenden Bestimmungen seines Aufenthaltsstaates gewährt würde.

Stand 18. Februar 2016