Robo-Advisor: Alle Infos, großer Vergleich

Sie suchen Informationen zum Thema Digitale Vermögensverwaltung oder möchten den besten Robo-Advisor für Sie finden? Dann sind Sie hier richtig!
Wir bieten Informationen für alle, die es ganz genau wissen wollen. Kompaktwissen für diejenigen, die einen schnellen Überblick über diese Form der Geldanlage suchen. Und einen Robo-Advisor-Vergleich, der Ihnen nicht nur Zahlen und Fachwörter zeigt, sondern wirklich die Anbieter-Auswahl erleichtert.

Robo-Advisor-Vergleich
Ein Robo-Advisor legt Ihr Geld für Sie in Wertpapieren an. Finden Sie den richtigen Anbieter für Ihren Anlagewunsch.
1. Anlageart
Wie möchten Sie Ihr Geld mit dem Robo-Advisor anlegen? Als ...
In einem Entnahmeplan wird ein Einmalbetrag angelegt, der dann in vereinbarten monatlichen Raten ausbezahlt wird. Ideal für die private Altersvorsorge.
2. Betrag
3. Depotkonto
4. Anlageschwerpunkt
5. Anlagetyp

Der Button „Berechnen“ wird klickbar, sobald alle Angaben erfolgt sind. Wenn Sie Ihre Angaben anschließend ändern, klicken Sie bitte nochmals „Berechnen“, um ein aktuelles Ergebnis zu erhalten.

Diese Anbieter für Robo-Advisor empfiehlt Ihnen die FMH-Finanzberatung

Brechnungsgrundlage Einmalbetrag5.000 EUR Anlagetyp "ausgewogen"
bevestor
Activity
Performance

5,550%

Gebühr

40 €

Anlagestrategie

10 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
comdirect
Activity
Performance

0,010%

Gebühr

47.5 €

Anlagestrategie

5 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
Deutsche Bank
Activity
Performance

3,890%

Gebühr

37.5 €

Anlagestrategie

16 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
easyfolio
Activity
Performance

4,510%

Gebühr

35 €

Anlagestrategie

3 Strategien

Rebalancing

individuell

Asset Allocation
ebase
Activity
Performance

4,930%

Gebühr

45 €

Anlagestrategie

10 Strategien

Rebalancing

individuell

Asset Allocation
FIL Fondsbank
Activity
Performance

6,960%

Gebühr

27.5 €

Anlagestrategie

7 Strategien

Rebalancing

individuell

Asset Allocation
FiNet Asset Management
Activity
Performance

4,410%

Gebühr

59 €

Anlagestrategie

4 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Asset Allocation
Ginmon Vermögensverwaltung
Activity
Performance

6,480%

Gebühr

37.5 €

Anlagestrategie

20 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Asset Allocation
growney
Activity
Performance

5,450%

Gebühr

34 €

Anlagestrategie

10 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
investify
Activity
Performance

4,990%

Gebühr

50 €

Anlagestrategie

6 Strategien

Rebalancing

individuell

Asset Allocation
Kruse & Bock Vermögensverwaltung
Activity
Performance

3,540%

Gebühr

59.5 €

Anlagestrategie

3 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
Minveo
Activity
Performance

1,750%

Gebühr

50 €

Anlagestrategie

75 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Asset Allocation
Oskar.de
Activity
Performance

4,810%

Gebühr

35 €

Anlagestrategie

5 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Asset Allocation
Peaks
Activity
Performance

-

Gebühr

25 €

Anlagestrategie

4 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
quirion
Activity
Performance

-0,070%

Gebühr

34 €

Anlagestrategie

20 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Asset Allocation
quirion
Activity
Performance

-0,070%

Gebühr

24 €

Anlagestrategie

10 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
Raisin
Activity
Performance

4,580%

Gebühr

16.5 €

Anlagestrategie

4 Strategien

Rebalancing

mindestens 1x jährlich

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
Smavesto
Activity
Performance

6,790%

Gebühr

50 €

Anlagestrategie

6 Strategien

Rebalancing

monatlich

Asset Allocation
Targobank
Activity
Performance

3,410%

Gebühr

49.5 €

Anlagestrategie

5 Strategien

Rebalancing

monatlich

Asset Allocation
VisualVest
Activity
Performance

-

Gebühr

30 €

Anlagestrategie

14 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
VTB Direktbank
Activity
Performance

-

Gebühr

37.5 €

Anlagestrategie

9 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation

Whitebox

Activity
Performance

-

Gebühr

47.5 €

Anlagestrategie

13 Strategien

Rebalancing

individuell

Prämien
Neukunden-Aktion
Asset Allocation
Bewertungskriterien
  • Activity: FMH-Ranking zur Einstufung der Kundeninteraktionen
  • Performance: Rendite des Portfolios im ausgewählten Zeitraum
  • Gebühr: Wird p. a. auf Depotwert berechnet, Gebühr hier nur Richtwert
  • Rebalancing: Umschichtung des Vermögens bei Marktveränderungen
  • Asset Allocation: Zusammensetzung des Portfolios

*Rechtshinweis zum Risiko der Anlage

Investieren beinhaltet Risiken. Sie können (einen Teil) Ihre(r) Einlage verlieren. Wir empfehlen Ihnen nur in Finanzinstrumente zu investieren, die zu Ihrem Wissen und zu Ihrer Erfahrung passen.

Für die Richtigkeit der Angaben kann keine Gewähr übernommen werden. Es wurden jedoch alle Angaben mit größter Sorgfalt aufbereitet.

Roboadvisory: Vermögensverwaltung für Normalverdiener

Vermögensverwaltung war lange Zeit ein Privileg wirklich wohlhabender Menschen. Heute steht diese Dienstleistung dank modernster Technologien auch Menschen zur Verfügung, die deutlich weniger verdienen. Durch die digitale Vermögensverwaltung erhalten auch Normalverdiener die Chance, ihr Geld effizient für sich arbeiten zu lassen. Als Bezeichnung für diesen digitalen Dienst haben sich Begriffe wie Roboadvisory oder Robo Advice durchgesetzt. Anbieter für die digitale Vermögensverwaltung bzw. deren Produkte werden Robo-Advisor genannt.

Zwar gibt es streng genommen unterschiedliche Ausführungen von Robo-Advisors. Doch heute meinen Markt und Medien damit meist einen Anbieter, der Depots für Kunden verwaltet.

So funktioniert ein Robo-Advisor

Das Wichtigste zuerst: Robo-Advisor arbeiten ausschließlich mit Wertpapieren. Dafür muss ein Depotkonto bei einer entsprechenden Partnerbank eröffnet werden – es sei denn, die Bank selbst ist der Robo-Advisor-Anbieter. Wer also partout nichts mit Fonds, ETFs & Co. anfangen kann, für den sind Robo-Advisor nicht geeignet.

Stark vereinfacht ausgedrückt berechnet ein Computer über festgelegte Algorithmen Anlagestrategien, die eine möglichst hohe Rendite bei vereinbartem Risiko versprechen. Nach dieser Anlagestrategie werden über die Bank, bei der das Depotkonto liegt, entsprechende Wertpapierkäufe getätigt. Während die Abwicklung und Kommunikation dabei noch vor einigen Jahren von einem menschlichen Berater durchgeführt werden musste, können Anleger heute all das bei vielen Anbietern selbst über Apps steuern.

Es handelt sich also um eine digitale Geldanlage, bei der in Aktien, Fonds oder ETFs investiert wird und für den Anleger ein Portfolio in einem Depot erstellt und je nach Anbieter auch aktiv verwaltet wird.

Hier könnte Ihre Werbung stehen

Kontaktaufnahme

Die Vorteile von Roboadvisory

Kunden brauchen keine Investment-Kenntnisse. Sie werden durch Befragungen nach Anlagepräferenzen und Risikobereitschaft zur passenden Anlagestrategie geführt
Anlageempfehlungen werden aus rein rationalen und logischen Gründen gegeben, ohne Beeinflussung durch Emotionen.
Dynamische Anpassung des Portfolios entsprechend der aktuellen Marktsituation bei den meisten Anbietern – die Häufigkeit und der Umfang dieser Anpassungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter.
Die Vermögensverwaltung durch einen Robo-Advisor ist deutlich kostengünstiger als die klassische Vermögensverwaltung
Schon für geringe Anlagebeträge verfügbar (monatliche Sparraten ab 1 Euro, Einmalanlagen ab 100 Euro)

Wie findet man den besten Robo-Advisor?

Wie bei den meisten Finanzprodukten gibt es „den besten Robo-Advisor“ nicht, denn was Sie als gut empfinden, hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrer Persönlichkeit ab. Deshalb ist unser Robo-Advisor-Vergleich so aufgebaut, dass Sie neben der Performance und den Kosten auch andere Entscheidungskriterien in die Bewertung einbeziehen können.

Robo-Advisor gewichten Risikoverteilungen teils anders, nehmen Anpassungen an Marktbewegungen unterschiedlich häufig vor, bieten unterschiedliche Anlagemöglichkeiten – beispielsweise die nachhaltigen ESG-Anlagen. Auch die Kosten sind ein entscheidender Faktor. Dahingegen ist die Performance weniger relevant, da sie immer nur Vergangenheitswerte abbilden kann.

FAQ zum Thema Robo-Advisor

Die häufigsten Fragen – und alle Antworten.

Hier finden Sie all jene Fragen, die wir besonders häufig erhalten. Wenn Sie Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns bitte gern unter info@fmh.de – wir finden die Antwort ganz sicher für Sie und nehmen die Frage anschließend in unsere FAQ auf.

Ein Robo-Advisor ist ein digitaler, meist per App verwalteter Vermögensverwalter. Er kann Algorithmus gestützt die Anlageziele und Risikobereitschaft eines Anlegers auswerten, passende Anlagestrategien dazu entwickeln und – mit Einverständnis des Anlegers – auch in die Umsetzung bringen. Hierfür wird ein Depotkonto (bei einer Partnerbank, häufig Online-Broker) angelegt, die entsprechenden Wertpapiere gekauft und dort hinterlegt. Gegebenenfalls erfolgen Anpassungen je nach Marktentwicklung (kaufen, verkaufen von Wertpapieren). Für die digitale Verwaltung des Depots fallen Gebühren an, die entweder separat bezahlt oder vom Anlageportfolio direkt abgezogen werden.

Expertenmeinung

Experte: Dr. Harald Brock, Geschäftsführer investify

„Einen Robo-Advisor sollte man wie jeden anderen Partner auch auswählen: Passend zu den eigenen Wünschen und Werten.“

Mein Expertentipp: Nur wer seine Geldanlage versteht und sich damit identifiziert, investiert gerne. Bei der Auswahl eines Robo-Advisors ist deshalb genau wie in jeder anderen Beziehung auch entscheidend, ob der jeweilige Partner wirklich zu mir passt.

Die wichtigsten Kriterien, um das zu entscheiden, sind bei einem Robo-Advisor meiner Meinung nach Leistungsfähigkeit, Transparenz und Flexibilität. Bei investify beispielsweise achten wir darauf, dass jeder Kunde ein maßgeschneidertes Portfolio erhält, das zu seinen Wünschen und Überzeugungen passt – und jederzeit weiter individualisiert werden kann. Deshalb gibt es bei uns über 20 Themeninvestments, und das bereits ab 500 Euro Anlagesumme.


Mit dem FMH Newsletter bestens informiert!

Abonnieren Sie unseren Newsletter mit transparenten Finanzmarktanalysen und unabhängiger Beratung. Sie können sich jederzeit wieder abmelden, indem Sie auf den Link zur Abmeldung im Newsletter klicken. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzrichtlinien.