Modernisierungsdarlehen März 2018
© gpmax / Fotolia

Frankfurt 22.03.2018 –– Welche Anbieter bieten die besten Modernisierungsdarlehen? Das hat die FMH-Finanzberatung für den Nachrichtensender n-tv recherchiert. Insgesamt wurden 50 Banken, Bausparkassen und Versicherungen befragt. Als Vergleichsbasis wurde ein Modernisierungsdarlehen in Höhe von 30.000 Euro angesetzt.

Modernisierungsdarlehen, Variante 1: Ratenkredit ohne Absicherung im Grundbuch

Die einfachste Form des Modernisierungsdarlehens ist der klassische Ratenkredit. Hier wird keine grundbuchliche Absicherung nötig. Wir haben 18 Anbieter für diese Variante mit einer Laufzeit von sieben, zehn und 15 Jahren gefunden und verglichen.

Das Ergebnis: Sieger bei den bundesweiten Banken mit einer Kreditlaufzeit von sieben Jahren ist ganz eindeutig die ING-DiBa mit ihrem Wohnkredit, gefolgt von der Degussa Bank. Bei 10 Jahren Darlehenslaufzeit ist es die Gladbacher Bank und bei 15 Jahren das Angebot der BHW Bausparkasse. Die regionalen Anbieter bieten zwar teils noch bessere Konditionen, allen voran die Sparda-Bank Hessen für 7 und 10 Jahre und die Sparda-Bank München für 15 Jahre, hier gilt jedoch das Regionalprinzip: Außerhalb der Geschäftsgebiete werden keine Kredite vergeben. Wer also im „falschen“ Bundesland lebt, hat nichts von den guten Kreditbedingungen.

Die Testergebnisse als PDF: Modernisierungsdarlehen ohne Absicherung im Grundbuch

Modernisierungsdarlehen, Variante 2: Annuitätendarlehen mit Absicherung im Grundbuch

Beantragt man das Modernisierungsdarlehen bei dem Institut, mit dem man bereits sein Hypothekendarlehen finanziert hat, können bereits getilgte Darlehensteile aus dem Hauptdarlehen für das kleinere Modernisierungsdarlehen verwendet werden. In dem Fall wird die neue Kreditsumme durch die bestehende Grundschuld mit abgesichert.

Bei dieser Variante glänzt die Allianz Lebensversicherung als bundesweiter Anbieter sowohl bei 10 als auch 15 Jahren Finanzierungszeit, jeweils vor der Commerzbank und der ING-DiBa. Die regionalen Anbieter bewegen sich in einem ähnlichen Bereich, Vergleichssieger sind hier die Sparda-Bank Hessen für 10 Jahre und die Sparda-Bank Hannover für 15 Jahre.

Die Konditionen als PDF: Modernisierungsdarlehen mit Absicherung im Grundbuch

Es gibt noch eine weitere Variante des Modernisierungsdarlehens, die allerdings selten verwendet wird: Wenn das Modernisierungsdarlehen bei einer Bank beantragt wird, die auf einer Absicherung im Grundbuch besteht, jedoch nicht Hauptfinanzierer ist. In diesem Fall ist die Grundschuld für das Modernisierungsdarlehen zweitrangig abgesichert – ein Fakt, der Versicherungen als Geldgeber ausschließt, da diese immer erstrangig im Grundbuch abgesichert sein müssen. Hinzu kommt, dass diese Form des Modernisierungsdarlehens den Einsatz eines Notars erfordert, der Kosten verursacht.
Nur die Commerzbank und die Deutsche Bank gaben für diese Form des Darlehens ein bundesweit gültiges Angebot ab – die Commerzbank zu besseren Konditionen. Bei den regionalen Banken sind es wieder die Sparda-Bank Hessen für 10 Jahre und die Sparda-Bank Hannover für 15 Jahre, die sich Platz 1 sichern.

Wofür braucht man ein Modernisierungsdarlehen?

Die Rücklagenbildung ist sinnvoll für jeden Eigenheimbesitzer – Häuser müssen regelmäßig gepflegt und instandgehalten werden. Je nachdem, ob es sich bei den fälligen Instandhaltungen um kleine Schönheitsreparaturen oder umfassendere Maßnahmen wie eine Dach- oder Fassadensanierung handelt, kann das schnell zu finanzieller Überforderung führen. Deshalb sind Besitzer von Eigentumswohnungen sogar gesetzlich verpflichtet, Rücklagen zu bilden. Wer ein Haus besitzt, bildet freiwillig Rücklagen, sollte dies jedoch auch wirklich tun. Die Rücklagen können beispielsweise in einem Bausparvertrag oder über einen Sparplan gebildet werden. Das Problem ist jedoch: Manchmal werden Modernisierungen fällig, bevor das nötige Geld angespart ist. In diesem Fall muss ein Modernisierungsdarlehen beantragt werden.

Vergleiche und Rechner zum Thema

Für Testzwecke können hier alle Rechner aufgerufen werden. Wird auf der richtigen Seite dann nicht mehr angezeigt.
tagesgeld sparbuch ratenkredit festgeld forward giro hypothek bausparen depotbank ansparplan zuwachssparen

Die besten Baugeld-Zinsen für

Was derzeit gelesen wird

    FMH Artikel Archiv