Tagesgeld sicher und renditestark
Sicher und renditestark: So finden Sie die besten Tagesgeld-Angebote © Alexander Limbach / Adobe Stock

Frankfurt 26.04.2019 –– Nicht nur Banken prüfen die Bonität ihrer Kunden: Auch viele Anleger schauen seit der Finanzkrise sehr genau, welchem Institut sie ihre Ersparnisse anvertrauen. Wie Sie ganz einfach die sichersten und gleichzeitig renditestärksten Tagesgeld-Anlagen finden, verraten wir hier.

In einer globalisierten Welt ist auch die Geldanlage keine nationale Angelegenheit mehr. Kunden aus Deutschland können ihre Ersparnisse theoretisch bei Banken auf der ganzen Welt anlegen. Sicherheitsbewusste Sparer achten dabei aber nicht nur auf die versprochenen Renditen, sondern überprüfen auch, welche Einlagensicherung die Bank ihrer Wahl gewährt.

Zwar könnte man meinen, dass die Sicherheit beim Tagesgeld nicht ganz so entscheidend ist wie etwa bei langlaufenden Festgeldanlagen: Schließlich können Kunden täglich ihr Geld abziehen, wenn sich ein Bankencrash abzeichnet. Und selbst im Fall einer Bankenpleite würde, zumindest innerhalb Europas, immer noch die europäische Einlagensicherung greifen. Sie schreibt vor, dass jeder Mitgliedsstaat ein funktionsfähiges System aufbaut, dass jeden Sparer nach einem Crash mit bis zu 100 000 Euro entschädigen kann.

In der Praxis aber dürfte nach wie vor die alte Regel gelten, dass die Einlagensicherung nur dann wirklich vertrauenswürdig ist, wenn auch die Wirtschaftslage und der Haushalt des besagten Landes stabil sind. Wer mehr als 100.000 Euro anlegen will, sollte in jedem Fall eine zweite Bank auswählen.

Sicherheit und Rendite beim Tagesgeld

Auf der Suche nach sicheren, flexiblen und (im Rahmen des Möglichen) renditestarken Angeboten fällt die Wahl des richtigen Anbieters aber relativ leicht. Denn gerade bei den Tagesgeldangeboten stammen die besten Angebote fast ausnahmslos von Banken, die ihren Sitz in bonitätsstarken Ländern haben.

Die besten Zinsen im FMH Tagesgeld-Vergleich gibt es derzeit in Luxemburg, Deutschland, den Niederlanden, Frankreich, Norwegen und Schweden. Nicht entscheidend ist dabei, ob die Offerten nur über Vermittler zu bekommen sind oder ob Kunden direkt bei den jeweiligen Filialen in Deutschland ein Tagesgeldkonto eröffnen können.

Ärgerlich ist allerdings, dass die TOP-Zinsen hier meist nur für Neukunden zu haben sind – und auch nur für einige Monate. Bei den Vermittler-Banken sind solche limitierten Angebote eher die Ausnahme, auch die Zinsänderungen erfolgen seltener. Ausgeschlossen sind sie aber nicht, wenn sich das Marktumfeld verändert.

FMH-Rechner entzaubert Lock-Angebote

Wer sein Geld länger liegen lassen und nicht nach Ablauf weniger Monate schon wieder wechseln will, kann im FMH-Zinsvergleich entsprechend längere Anlagezeiten auswählen. Dann erfolgt die genaue Zinsberechnung inkl. der schlechteren Zinsen nach Ablauf der Bonuszeit, wenn er vom Neu- zum Bestandskunden wird. Dadurch nämlich entsteht noch einmal ein ganz anderes Ranking – und der Kunde kann seine Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Anbieter notfalls noch revidieren.

Ebenfalls im Rechner angegeben ist, wenn Banken, ob im Direktgeschäft oder über Vermittler, eine Prämie oder einen Willkommensbonus zahlen. Diese Prämien sind im FMH-Vergleich allerdings nicht in der Zinssumme enthalten, da sie den Aufwand der Kontoeröffnung ausgleichen und den Kontowechsel erleichtern sollen.

Wichtig: Alle im FMH Tagesgeld Vergleich gelisteten Tagesgeldangebote gelten nur für Privatkonten. Wenn ein Selbstständiger ein Tagesgeldkonto eröffnen will, wird unterstellt, dass er dieses Konto als Privatperson nutzt will und nicht als Firmenkonto. Soll das Tagesgeldkonto als Firmenkonto eröffnet werden, muss der Interessent daher im Vergleich den Punkt „GmbH / Verein“ anklicken. Dann werden nur die Offerten angezeigt, die auch für Geschäftskonto gelten.

Für Testzwecke können hier alle Rechner aufgerufen werden. Wird auf der richtigen Seite dann nicht mehr angezeigt.
kreditkarten riester tagesgeld sparbuch ratenkredit festgeld forward giro hypothek bausparen depotbank ansparplan zuwachssparen

Die besten Tagesgeld-Angebote für


Was derzeit gelesen wird

    FMH Artikel Archiv