Festgeld Zwei Jahre jetzt ideal

Ein Zinsanstieg ist vorerst nicht in Sicht. Mindestens zwei Jahre werden Sparer in Deutschland auf deutlich attraktivere Zinsen warten müssen. Wer in der Zwischenzeit dem Wertverlust des Ersparten entgegen wirken möchte, hat neben dem risikobehafteten Aktiengeschäft nur eine Alternative: Das Festgeld. Insbesondere über Vermittler locken gute Zinsen, wenn Sie einige Dinge beachten.

Zinsanstieg in absehbarer Zeit? Dieser Hoffnung hat die EZB einen deutlichen Dämpfer verpasst: Frühestens Mitte nächsten Jahres ist mit einer Zinsanhebung zu rechnen – und die fällt zunächst sicher nicht üppig aus. So lässt sich getrost sagen: Eine Festgeld-Anlage für zwei Jahre ist nicht verkehrt. Dort locken die aktuell besten Zinsen der konservativen Geldanlagen.

Einlagensicherung: Wieviel Sicherheit braucht Ihr Erspartes?

Festgeldanlagen sind EU-weit bis 100.000 Euro pro Anleger durch die Einlagensicherung geschützt. Das bedeutet: Geht die Bank, bei der Sie Ihr Geld angelegt haben, unvermittelt pleite, muss die Einlagensicherung des jeweiligen Staates den Verlust der Anleger ausgleichen. Wie viel Vertrauen Sie in die Finanzsicherheit des jeweiligen Anlagestaats haben, entscheiden Sie selbst. Entscheidungshilfe bieten unabhängige Länderbewertungen durch Ratingagenturen wie Moody’s. Die bescheinigt Deutschland beispielsweise die Anlagesicherheit Aaa, was bedeutet: Dieser Schuldner hat die höchste Bonität, das Ausfallrisiko ist auch längerfristig so gut wie vernachlässigbar. Lettland dagegen – Heimatland der Rietumu Bank, die aktuell mit 1,40% die höchsten in Deutschland verfügbaren Zinsen für zwei Jahre bis 100.000 Euro bietet – erhält ein Länderrating von A3, was bedeutet: Sichere Anlage, sofern keine unvorhergesehenen Ereignisse die Gesamtwirtschaft oder die Branche beeinträchtigen. Ob das Ihrem Sicherheitsempfinden entspricht oder nicht, bleibt wieder Ihnen überlassen.

Mehr Sicherheit bietet die erweiterte deutsche Einlagensicherung, die über die gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro eine maximale Absicherung von 36,84 Mrd. Euro pro Kunde über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken – BdB vorsieht.

Unser Tipp: Die Einlagensicherung sowie das Moody’s Länderrating für das jeweilige Anlageland sehen Sie in unserem Festgeld-Vergleich auf einen Blick.

Vermittler bieten mehr: Festgeld im Ausland ist deutlich attraktiver

Wenn Sie nicht sicher sind, wie wichtig Ihnen die Anlagesicherheit ist, werfen Sie zunächst einen Blick auf die Zinsen: Ob 12 oder 24 Monate Anlagezeit, die Unterschiede zwischen den höchsten und niedrigsten Zinsen sind groß. Auffällig ist: Auf den Top-Anbieterplätzen finden sich ausschließlich ausländische Banken, die ihr Festgeld direkt oder über Vermittler anbieten.

Zwar wird in letzter Zeit immer wieder darauf hingewiesen, dass man sich insbesondere bei Vermittlerangeboten die Handhabung der Zinsen genau anschauen sollte. Diesen Hinweis können Sie jedoch dann vernachlässigen, wenn Sie den Festgeld-Vergleich der FMH-Finanzberatung nutzen: Hier werden zusätzlich zu den ausgewiesenen prozentualen auch die erwirtschafteten Zinsbeträge angezeigt. Dabei ist es für die meisten Kunden relativ unwichtig, ob die Zinsen laut Vereinbarung jährlich ausgezahlt oder dem Konto gutgeschrieben werden und wieder mitverzinst werden (thesaurierend). Oder was in einigen Ländern nicht ungewöhnlich ist, dass die Zinsen unverzinst angesammelt und erst am Laufzeitende mit ausgezahlt werden. Wichtig ist für die meisten Anleger, wie viel Geld am Ende der Laufzeit zur Verfügung steht. Etwas anders ist der Fall gelagert, wenn man jährliche Zinsauszahlung aus steuerlichen Gründen wünscht oder sich mit der Zinsauszahlung etwas Schönes gönnen will.

Ob steuerliche Fallstricke, Gebühren oder Einlagensicherungen: Mit dem Zinsvergleich der FMH sind Sie vor bösen Überraschungen geschützt. Auch die sogenannte französische oder europäische Zinsberechnung, die einige ausländische Banken zugrunde legen, wird verwendet und in unseren Zinsvergleich bei den Produktinfos darauf hingewiesen.

Vergleiche und Rechner zum Thema

Für Testzwecke können hier alle Rechner aufgerufen werden. Wird auf der richtigen Seite dann nicht mehr angezeigt.
tagesgeld sparbuch ratenkredit festgeld forward giro hypothek bausparen depotbank ansparplan zuwachssparen

Die besten Festgeld-Angebote für

Was derzeit gelesen wird

    FMH Artikel Archiv