FMH – Neues vom Bausparen Auch die Deutsche Bausparkasse Badenia AG folgt dem Trend hin zu sogenannten zeitgemäßen Zinsen – sprich zu deutlich niedrigen Guthabenzinsen und etwas niedrigeren Darlehenszinsen. Im Gegenzug sind die alten Tarife, die inklusive Bonuszahlungen zu hohen Guthabenzinsen führten, eingemottet worden. Die Zuteilung des Bauspardarlehens soll bereits relativ früh möglich sein, um die Kunden zu motivieren, das Bauspardarlehen zu nutzen, statt den Bausparvertrag als Sparform anzusehen. Die in einem Tarif gebotene Möglichkeit, das Darlehen sehr langsam zu tilgen, hilft den Bausparern, kommt aber auch der Bausparkasse zugute. Die FMH-Finanzberatung hat die neuen Tarife noch nicht in ihrem Vergleich eingebunden, weil die Bausparkasse unsere Tarifberechnungen noch nicht getestet und freigegeben hat. Wir liefern lieber keine Zahlen als unrichtige Ergebnisse.